Aufgaben des Schülers....

  1. Ziele: Dem Schüler die Musik nahebringen. Eine Gewohnheit des Übens entwickeln. Gehörbildung. Fortschritt des Übens.
    Immer neue Ziele setzen.
     
  2. Übungen: Der Schüler sollte mindestens das zuletzt im Unterricht erarbeitete üben.
    Offensein. Beim Üben immer experimentieren und neue Möglichkeiten suchen.
     
  3. Mindestens ein oder zweimal pro Woche am Instrument üben. Idealerweise die Dauer des Unterrichts.
    Deine Übungen planen und vorbereiten.
    Deine individuelle Atmosphäre kreieren.
     
  4. Wenn jemand ein Anfänger ist, wäre es eine hilfreiche Möglichkeit, von einem Erwachsenen begleitet zu werden. Einige Fragen oder Zweifel können auf diese Weise gelöst werden.
     
  5. Extraaktivitäten: Ab und zu kleine Lieder oder Werke daheim üben und für die Familie oder Freunde spielen. Vorspiele, Konzerte, Proben von Ensembles oder Orchestern besuchen, in der Gruppe und mit Freunden zusammen üben. An Konzerten und Proben der Musikschule teilnehmen .